Was bei Eurer Hüttenübernachtung nicht fehlen darf:
•  Gute Laune
•  Hüttenschlafsack oder einen Bettbezug
•  Eigenes Handtuch, Zahnbürste und Zahnpasta
•  Eine Stirn- oder Taschenlampe, falls Ihr in der Nacht kurz aufstehen möchtet
•  Für Hellhörige sind auch Ohrstöpsel ratsam


Was Ihr bei einer Hüttenübernachtung bitte beachten solltet
•  Bis spätestens 19 Uhr an der Hütte ankommen.
(Bei späterer Ankunft unbedingt vorher melden!)


•  Die Energieressourcen auf unserer Alm sind oft sehr eingeschränkt, bitte immer Strom und Wasser sparen
Bitte bedenkt:  Ein kWh Strom im hochalpinen Raum kostet durchschnittlich 5 € - somit ist die kWh mindestens zehn Mal so teuer als im Tal mit Ø 0,50/kWh.
Mehr Infos zu unserer Stromversorgung unter: Technik und Versorgung


•  Bitte beachtet, daß wir keine EC-Karten akzeptieren und der nächste Bankomat 600 Höhenmeter weiter unten im Tal ist.